Ein Bewohner der Mühlehalde von hinten aufgenommen, er trägt eine Mütze und steht im Garten.

Nachhaltig Gutes tun mit einem Legat oder einer Erbschaft

Es würde uns freuen, wenn Sie neben Ihren bevorzugten Erben auch die Stiftung Mühlehalde mit einem Vermächtnis berücksichtigen würden. Jeder Beitrag sichert die Zukunft unserer Stiftungsarbeit für blinde und sehbehinderte Menschen.

Schenken Sie Zukunft

Mit ihrem spezialisierten Angebot für blinde und sehbehinderte Menschen ist die Stiftung Mühlehalde auch in Zukunft eine für die betroffenen Personen und ihre Angehörigen wichtige Institution. Mit dem Anstieg der Lebenserwartung und den immer häufiger werdenden Fällen von Sehbehinderung im Alter wird ihr Einsatz sogar noch wichtiger. Mit einer Erbschaft oder einem Legat bauen Sie an der Zukunft der Stiftung Mühlehalde mit!

Die Stiftung Mühlehalde ist von der Erbschafts- und Schenkungssteuer befreit. So ist sichergestellt, dass Ihr Beitrag vollumfänglich blinden und sehbehinderten Menschen zukommt.

Sie können sich für eine Beratung gerne an uns wenden. Wir werden diese Anfrage selbstverständlich vertraulich behandeln.

Ruedi Aeschlimann

Ruedi Aeschlimann

Verantwortlicher Fundraising

Gibt gerne Auskunft rund um das Fachzentrum bei Blindheit und Sehbehinderung,

t +41 44 421 11 73

email