Ansicht des Wohnheims Mühlehalde im Frühling von der Gartenseite her mit Terrasse. Die Gehwege haben orange Handläufe zur besseren Orientierung

Zum Leben gut, zum Wohnen schön:
Das Wohnheim Mühlehalde

Im Wohnheim Mühlehalde in Zürich-Witikon finden blinde und sehbehinderte Menschen mittleren bis hohen Alters einen idealen Lebensort. Die Einrichtung ist ganz auf ihre besonderen Bedürfnisse zugeschnitten. Die Mitarbeitenden sind geschult und erfahren im Umgang mit blinden und sehbehinderten Menschen. Neben dauerhaftem Wohnen sind auch befristete Aufenthalte für Ferien oder zur Akut- und Übergangspflege möglich.

Unsere Vorzüge

Darum entscheiden sich Menschen mit Sehbehinderung für das Wohnheim Mühlehalde:

  • Sehbehindertenfreundliches Wohnen mit optimalen Lichtverhältnissen und hindernisfreien Wegen
  • Sehbehinderten- und altersgerechte Umgebung mit Gartenanlage und Dachterrasse
  • Im Umgang mit Sehbehinderung und Blindheit geschultes Personal
  • Sehbehindertenspezifische Unterstützung zur Erhaltung der Mobilität und der Lebenspraktischen Fähigkeiten
  • Sehbehindertengerechte Aktivitäten: Feldenkrais, Vorlesen, Turnen, Web- und Textilatelier, Ausflüge, Konzerte und Lesungen in der Mühlehalde
  • Das Wohnheim Mühlehalde ist als Pflegeheim und als Behindertenheim staatlich anerkannt.

Wer wohnt in der Mühlehalde?

Im Wohnheim Mühlehalde leben Menschen,

  • die wegen ihrer Sehbehinderung nicht mehr selbständig wohnen können
  • für die das ambulante Betreuungs- und Pflegeangebot nicht ausreicht
  • die nach einem Spitalaufenthalt einen Pflegeplatz benötigen
  • die nebst der Sehbehinderung weitere körperlich-psychische Einschränkungen haben.
  • Sehende Menschen, die temporär oder dauernd ein neues Zuhause benötigen und gerne in ihrer angestammten Region rund um Zürich Witikon bleiben möchten.

Auf Dauer oder befristet

Wir nehmen Bewohnerinnen und Bewohner im Pensionsverhältnis auf oder für befristete Aufenthalte:

  • Ferien / Entlastung von Angehörigen
  • Akut- und Übergangspflege (AÜP)
  • Erholungsaufenthalte mit dem Ziel, nach einer bestimmten Frist wieder in einen selbstgeführten Haushalt zurückzukehren